Thomas Parb - digitalfilm production

wurde 2002 von Thomas Parb gegründet.

Thomas Parb besuchte von 2001-2002 das SAE Technology Institut Vienna für Digitalfilmproduktion. Parallel dazu hatte er eine Anstellung bei HIRNER.COM als IT-Techniker im Video und CAD Bereich. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er an der Entwicklung von High-End Nonlinear-Schnittsystemen und CAD Workstations beteiligt. Nach Auflösung der Firma HIRNER.COM betreute er einen Teil der Kunden weiter.

Mit Abschluss des SAE Technology Institutes begann auch die selbstständige Tätigkeit im Film- und Video Bereich. Anfänglich als Kamera- und Produktionsassistent für die Fa. A&B Film- und Video tätig, entstanden bald auch die ersten eigenen Projekte, bei denen er die gesamte Produktionsleitung übernahm. Im Jahr 2005 kam der Bereich 3D Animation und Visualisierung, mit Aufträgen für die Fa. SBVS, Schreinlechner und Bliem Visual Solutions, hinzu. Seit 2008 gilt sein Interesse vermehrt auch dem Dokumentarfilm.

Das Tätigkeitsfeld umfasst Eigenproduktionen, sowie die Zusammenarbeit mit anderen Produktionsfirmen auf freier Basis. Die Produktionen erstrecken sich von der Planung und Beratung über die Fertigung bis zur Verwertung. Die Produktpalette reicht vom Dokumentarfilm, Image- und Industriefilm, Musikvideos, 3D Animation, Effekt-Bearbeitung bis hin zum Clip für Internet/Intranet. Seit 2010 arbeitet er als freier Cutter im News/Fiction Bereich für den Fernsehsender Puls4.

Durch das breit gestreute Know-How und das funktionierende Netzwerk mit anderen Firmen steht der Umsetzung neuer Projekte nichts mehr im Wege.